Die Kunst des Loslassens

Uns allen fällt es schwer etwas los zu lassen, nicht mehr die Kontrolle über alles zu haben, einfach das Steuer freigeben und es auf uns zukommen lassen.

Jedoch, ist das einer der wichtigsten und auch schwierigsten Prozesse die wir im Leben wohl durchmachen müssen – zu lernen das nicht immer alles so läuft wie wir uns es vorgestellt, gewünscht oder es geplant haben.

Continue reading „Die Kunst des Loslassens“

Werbeanzeigen

Black & Red

Gestern war ein großer Tag für mich – ich hab die Noten meiner schriftlichen Maturaprüfung erfahren und wir hatten den Fototermin für das traditionelle Maturantenfoto und da ich einfach nicht das 0815-Outfit für diesen Tag wollte – sprich kurzes Schwarzes oder so etwas in der Art, hab ich mich für dieses Kleid von Sinéquanone entschieden, dass ich vor kurzem in einem Outlet erstanden hab.

DSCN0121z

Ich bin zwar nicht so der Fan von solchen ärmellosen Kleidern wegen meiner Oberarme, aber dieses Kleid fand ich einfach so toll, es musste mit!

DSCN0134z

eine Sache die ich besonders toll an diesem Kleid finde ist, dass es so schön mit dem Wind mitwehte 🙂

Processed with VSCOcam

Kleid – Sinéquanone

Tasche – Arthur & Aston

Schuhe – Starlet

AFROTALK | Mein „Everyday-Haaröl-Mix“

Seit über 2 Jahren bin ich nun natural, heißt so viel wie ich benutze keine Relaxer und Texturizer (=chemischen Haarglättungscremes) und in dieser Zeit hab ich so viel über meine Haare und deren Pflege gelernt. Da ich extreme krauses Haar habe, in der sogenannten 4c-Haarstruktur,  das viel Pflege braucht, hab ich viel mit Ölen,  Cremes etc experimentiert. Unter „AFROTALK“ findet ihr meine Tipps und Tricks 🙂

Bei aller Leidenschaft für unser krauses Echthaar wir alle kennen es, wenn uns unsere Haare nur noch nerven  und zu viel Zeit im Alltag brauchen – dann kommt uns der Protectiv Hairstyle zur Hilfe, ob Weave, Rasta oder andere Braids,  irgendwas das uns einfach eine Pause gönnt, vom Runterflechten vorm Schlafen gehen oder der Verzweiflung an dem ein oder anderen Morgen, wo wir einfach nicht wissen wie wir unsere Mähnen bändigen können. Continue reading „AFROTALK | Mein „Everyday-Haaröl-Mix““

Empathie und Hilfsbereitschaft – Fremdwörter der heutigen Gesellschaft?

Nein, ich bin keine Politbloggerin und will es auch nicht werden – aber ich stehe zu meiner Meinung und daher auch dieser, etwas andere, Beitrag.

Dieser „Flüchtlingshass“ scheint ja andere Dimensionen anzunehmen – es schockiert mich jedesmal aufs neue wenn ich so radikale Postings auf meiner Facebook-Startseite entdecke und diese Meinung verbreitet sich wie eine ansteckende Infektionskrankheit. Von horrenden Beträgen die die Flüchtlinge bekommen, welche immer höher werden bis zur Bekundung ihrer Undankbarkeit und den verwahrlosten Zuständen der Unterkünfte – als ist bei diesen Beiträgen dabei.

Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass wenn die Menschen die so denken endlos ihre Sichtweise so propagieren, wieso bitte sollten dann Leute die nicht so denken ihre Meinung hinter dem Berg halten?

Continue reading „Empathie und Hilfsbereitschaft – Fremdwörter der heutigen Gesellschaft?“